Neuheit: „lohozin“

Das erste Kundenmagazin von Lohospo

Freiburg/Breisgau, 04.03.2020 – Frisch aus dem Druck stellt Lohospo sein erstes Kundenmagazin vor. Das „lohozin“ gibt Einblicke in die Zusammenarbeit mit Destinationen und Partnern und zeigt das Unternehmen als persönlichen Service mit individuellen Lösungen. Auf 32 Seiten erwarten den Leser Gespräche mit der Geschäftsführung sowie mit Mitarbeitern von Lohospo. Destinationspartner und strategische Partner kommen in Interviews zu Wort. Fakten zum Unternehmen, Visionen und eine Abbildung der stetig wachsenden Services runden die Lektüre ab. Das gemeinsame Projekt Bienen-Leasing von Lohospo und TOMAS® etabliert sich als Service für Gastgeber.

Offene Kommunikation, Transparenz und persönliche Kontakte gehören für Lohospo seit jeher zum Erfolgsrezept. Für die drei Geschäftsführerinnen Rebecca von Schwerin, Christiane Schwaß und Theresia Datz steht bereits vor Firmengründung der Leitspruch fest. „Digital, aber auch persönlich“ stellt sich das Vertriebsnetzwerk auf. Dabei stehen zunächst die kleinen, regionalen und besonderen Plätze im Vordergrund, die „Local Hot Spots“. Die ersten Silben dieses Unternehmens-Fokus werden 2011 als Firmennamen Lohospo ins Handelsregister eingetragen. Seitdem entwickelt sich das Angebot von Lohospo stetig. Aus dem recht überschaubaren Service für Gastgeber ist 2020 ein umfangreiches Vertriebsnetzwerk mit diversem Angebot geworden und bietet Material für ein eigenes Printmagazin. Das lohozin entsteht als Service und Marketing-Tool.

Networking, Online-Vertrieb, Buchungsservice, Weiterbildung. Die Flexibilität von Lohospo ist gefragt. Denn das Unternehmen hat früh verstanden, dass keine Destination wie die andere ist. Während sich die Ziele hinsichtlich der Reichweite und Außenwirkung ähneln, bedarf die Umsetzung verschiedenster Strategien und Modelle. „So wie kleine Vermieter andere Bedürfnisse und Möglichkeiten als große Hotels und Hotelketten haben, stehen auch Einzelorte zumeist vor anderen Herausforderungen als Flächendestinationen“, äußert sich Rebecca von Schwerin, Geschäftsführung Marketing. „Der Weg ist unterschiedlich, gleich ist nur das Ziel: Innerhalb des umfangreichen Marktumfeldes langfristig sichtbar und buchbar sein“.

Wie die Zusammenarbeit mit regional unterschiedlichen Destinationspartnern konkret aussieht, vermittelt das lohozin als erstes offizielles Kundenmagazin von Lohospo. In Interviews kommen die Geschäftsführer Carsten Holz, Lindau Tourismus und Kongress GmbH, René Skiba, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald, und Jenny Bornholdt-Haack, Leitung Marketing der Wangerland Touristik GmbH, zu Wort. Die Betreuung der Gastgeber durch Lohospo hat sich bei Kathrin Haas, Leitung Marketing und Vertrieb bei der Lindau Tourismus und Kongress GmbH, bewährt. „Die Gastgeber profitieren bei Lohospo von den Öffnungszeiten und der guten Erreichbarkeit zum Beispiel am Wochenende“ und „Attraktiv sind auch die Zusatzprodukte, die vor allem den kleineren Gastgebern dabei helfen, sich zu professionalisieren.“

Ein erfolgreiches Kleeblatt bildet der Dienstleister Lohospo mit den Partnern my.IRS, Land in Sicht und AVS. Während die Münchner mit dem System TOMAS® die Reservierungstechnologie bereithalten, hat die Land in Sicht AG mit dem digitalen Tourismusassistenten toubiz das Inventarsystem für Buchungsstrecken. Die AVS GmbH liefert dazu passende Cardsysteme und Meldescheine. Die drei technologischen Partner stellen im lohozin ihre Dienste und Aktuelles vor. Dazu zählt auch das von Lohospo und TOMAS® neu konzipierte Projekt Bienen-Leasing. Deutschlandweit werden bei Gastgebern Standorte und Brutstätten für Honig- und Wildbienen erschlossen. Mehr auf www.bienenretter24.de und im lohozin auf Seite 22 und 23.

Gerne stellen wir hochauflösendes Bildmaterial zur Verfügung.

Das neue Kundenmagazin von Lohospo: „lohozin 01/20“

Über Lohospo

Lohospo unterstützt kleine und große Unterkunftsbetriebe in ihrem Onlinevertrieb und verbessert damit die Auslastung von Gästezimmern, Ferienwohnungen und -häusern sowie Hotels. Dafür hat das Freiburger Unternehmen ein Netzwerk aus namhaften Online-Buchungsportalen aufgebaut, zu dem z.B. airbnb, Booking.com, e-domizil, BestFewo.de oder Expedia gehören. Angeschlossene Gastgeber sind mit einem einzigen Eintrag im Lohospo Ver­triebsnetzwerk vertreten und damit weltweit sichtbar und buchbar. Mehr als 4.000 Gastgeber mit über 10.000 Objekten im In- und Ausland nutzen den Service von Lohospo und über 100 touristische Destinationen vertrauen dem Knowhow des wachstumsstarken Unternehmens. Die Lohospo GmbH wurde 2011 von den drei Geschäftsführerinnen Christiane Schwaß, Rebecca von Schwerin und Theresia Datz gegründet.

Adresse und Kontakt:

Lohospo GmbH
Am Bischofskreuz 1
79114 Freiburg i. Br.

Telefon: +49 761 154331-0
Telefax: + 49 761 154331-99
E-Mail: service@lohospo.de

Pressemeldung Downloaden: