Von der Idee zum Marktführer

Kleine Unterkunftsbetriebe in ihrem Onlinevertrieb zu unterstützen und damit die Auslastung ihrer Ferienwohnungen und -häuser zu verbessern, ist die Idee hinter Lohospo, die schon einige Jahre vor der Gründung des Unternehmens entstand.

Viele Gastgeber fragen sich: "Woher weiß ich, welche Onlineportale für mich die richtigen sind? Auf wie vielen Portalen muss ich mich registrieren, um tatsächlich eine höhere Auslastung zu erlangen und woher nehme ich die Zeit, in jedes einzelne Portal wieder die Informationen zu meiner Unterkunft einzutragen?"

Lohospo ist innovativer Vorreiter und Marktführer in seinem Segment. Innerhalb kürzester Zeit hat das Unternehmen ein Netzwerk von namhaften Online-Buchungsportalen wie booking.com, e-domizil, BestFewo.de etc. aufgebaut.

Über 3.000 Gastgeber im In- und Ausland nutzen den Service von Lohospo und über 100 touristische Destinationen vertrauen dem Know-How des wachstumsstarken Unternehmens.

Lohospo im Zeitraffer:

2017
Lohospo öffnet sich für ein neues Geschäftsfeld. Seit Januar betreibt das Unternehmen den offiziellen Buchungsservice der Schwarzwald Tourismus GmbH.

2016
Das Unternehmen beschäftigt mittlerweile 20 Mitarbeiter. Das Portal HometoGo reiht sich in das starke Netzwerk Lohospos ein.

2015
Lohospo gewinnt das Buchungsportal fewo-direkt für sein Netzwerk. Das Team wächst und wächst, daher ist bereits der zweite Büroumzug notwendig.

2014
Start der Lohospo Akademie: Das Unternehmen schult per Webinar und auf Veranstaltungen Gastgeber zu den Themen Onlinevertrieb, Preiskalkulation etc.

2013
Lohospo zählt acht Mitarbeiter.

2012
Mehr Platz wird gebraucht – der erste Umzug des Büros steht an. atraveo, e-domizil und booking.com sind nun mit an Bord und vergrößern das Netzwerk aus namhaften Buchungsportalen.

2011
Im Februar wird Lohospo von Christiane Schwaß, Theresia Datz und Rebecca von Schwerin gegründet. Mit einer weiteren Mitarbeiterin beziehen sie ein kleines Büro und starten mit den drei bekannten Portalen Casamundo, Bestfewo und HolidayInsider als Netzwerkpartner. Schnell waren die ersten Gastgeber als Kunden gewonnen.