Nachhaltige Ferienunterkünfte
Nachhaltige Ferienunterkünfte

Zertifizierung
nachhaltiger Ferienunterkünfte

Sie sind Gastgeber*in einer nachhaltigen Ferienunterkunft?
Sie möchten Ihr nachhaltiges Engagement sichtbar machen?

Dann lassen Sie Ihr Appartement, Ihre Ferienwohnung,
Ihren Bauernhof oder Ihr Privatzimmer von uns zertifizieren.

 

Nachhaltigkeit spielt zunehmend eine große Rolle

Im Urlaub steht die Erholung an oberster Stelle. Jedoch geht diese in vielen Fällen mit einer erhöhten Umweltbelastung einher. Touristischen Betrieben wird somit eine große Verantwortung zuteil,wenn es darum geht, die Umwelt zu schützen. Es gibt viele Möglichkeiten, nachhaltige Entwicklungen einzuführen und positive Effekte zu erzielen, ohne die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Organisation zu reduzieren – denn Ziel ist es, diese zu erhöhen.

Letztlich kann jedes Element touristischer Betriebe und Organisationen an die Ansprüche von Nachhaltigkeit und Gesundheit angepasst werden. Dies danken Ihnen nicht nur Umwelt und Natur, sondern auch Ihre Urlaubsgäste.

Zertifizierung zu Sonderkonditionen

Lohospo bietet – in Kooperation mit der Deutsche Bodensee Tourismus GmbH (DBT) und KLIMAPATENSCHAFT Tourismus – Gastgebern von nachhaltigen Unterkunftsbetrieben in der DBT-Region eine Zertifizierung zu Sonderkonditionen an.

Ihre Vorteile 

Sie schonen und sparen mit Ihrem Betrieb Ressourcen und machen Ihre beeindruckenden Nachhaltigkeitsleistungen sichtbar.

Sie stärken die lokale Vernetzung zwischen nachhaltigen Betrieben.

Ihre Auszeichnung können
Sie mit Stolz für die
Vermarktung einsetzen.

Sie erhalten wertvolle Empfehlungen, wie Sie Ihre Immobilie nachhaltig weiterentwickeln können.

Nachhaltige Ferienunterkünfte

Als Gastgeber aus der
DBT-Region
– von Lindau bis Stockach – erhalten Sie einen
Preisvorteil.

 Ablauf der Zertifizierung

Bei Interesse an einer Zertifizierung melden Sie sich bei uns.

Zunächst füllen Sie einen digitalen Datenerfassungsbogen aus.

Zertifiziert werden nachhaltige Ferienimmobilien anhand der folgenden Kriterien:

Energie, CO2, Wasser, Abfall, Mobilität, Ausstattung, Kommunikation

Mehr über die wichtigsten Kriterien erfahren Sie hier.

Sind genügend Kriterien erfüllt, besichtigen unsere PrüferInnen die Unterkunft vor Ort.
Die Entscheidung über die Zertifikatsvergabe fällt die KLIMAPATENSCHAFT Tourismus.

Fällt die Besichtigung auf Anhieb positiv aus, so werden Urkunde, Siegel und Bericht verliehen.
Fällt die Besichtigung negativ aus, so haben Gastgeber sechs Monate Zeit, die Tipps nachzubessern.

Die Zertifizierung hat eine Gültigkeit von 3 Jahren und muss dann erneuert werden.

Hinweis: Um das Zertifikat zu erhalten, müssen mindestens 70 % der Gesamtpunktzahl erreicht werden.
Auch wenn die Zertifizierung nicht erteilt werden kann, erhalten die Gastgeber wertvolle Empfehlungen,
um ihre Nachhaltigkeitsleistungen zu verbessern und dabei Kosten einzusparen.

Nachhaltige Ferienunterkünfte

Kosten der Zertifizierung

➤ Falls das Ergebnis der Zertifizierung negativ für Sie ausfällt, bezahlen Sie lediglich die Kosten
der Vorprüfung (Datenerfassungsbogen): 100,00 € zzgl. USt.

➤ Die ersten 10 Gastgeber, die die Zertifizierung durchlaufen, werden durch die DBT mit 200 Euro bezuschusst. Pro Ort kann maximal ein Betrieb diesen Zuschuss erhalten.
Das Angebot gilt bis zum 31. März 2022.

Kontakt

Bei Interesse an einer Zertifizierung über Lohospo nehmen Sie gerne Kontakt auf mit Martina Schröter, Christina Philipp oder Stefanie Gutmann.

Rufen Sie uns einfach an: 0761 – 154331 – 51

Schreiben Sie uns eine E-Mail an: service@lohospo.de

Kontaktformular

Sie haben Interesse an der Zertifizierung von nachhaltigen Ferienunterkünften? Haben allerdings noch Fragen? Hier können Sie einfach und schnell unsere Mitarbeiter kontaktieren. Ihre Anfrage geht direkt zu uns ins E-Mail-Postfach. Die PrüferInnen von Lohospo werden Sie zeitnah kontaktieren.

7 + 7 =